Moritz Berg

Moritz Berg

Geb. 1964
Größe: 174 cm
Haar: braun
Augenfarbe: blau

Fremdsprachen: Schulenglisch
Dialekt: Norddeutsch
Stimmlage: Bariton
Fähigkeiten: Clown- & Comedyausbildung, Gesang
Sport: Taekwondo
Instrumente: Klavier, Gitarre
Wohnort: Berlin

Showreel

Cv

Ausbildung

Schule für Tanz und Theater, Hannover (staatl. anerkannt)
RTL-Comedy Schule, Köln
Filmakademie, Köln

Filmauswahl

2016
TV: "Inga Lindström-Zurück nach Morgen", R: Veterinär, R: Udo Witte / ZDF
TV: "Tod im Internat", R: Uli Haber, R: Torsten C. Fischer, TV 60 / ZDF
TV: "Freiheit", R: Mittmann, R: Jan Speckenbach / One Two Film ZDF - Das kleine Fernsehspiel
Webserie: "Wolff", R: Marcel, R: Dennis Mehmet, Studio Bahama

2015
TV: „Sibel & Max“, R: Herr Schuchten, R: Andi Niessner, NDF / ZDF
Kino: „Das kalte Herz“, R: Schultheiss, R: Johannes Naber, Schmidtz Katze Filmkollektiv
TV: „Ich bin dann mal Offline“, R: Ralf, R: Ingo Rasper, Ariane Krampe Film / ZDF
Kino: „Le Confessioni“, R: Maitre, R: Roberto Andò, ital.-dt.-franz. Koproduktion BiBi Film, B&T FILM, Barbary Film
TV: „Rosa – Die Hochzeitsplanerin 3″, R: Eiermann, R: Hansjörg Thum, Wiedemann & Berg / ARD
2014
Kino (intl.): „Bridge of Spies“, R: Mauerflüchtling, R: Steven Spielberg / Neunundzwanzigste Babelsberg Film
TV: „600 PS“, R: Pförtner, R: Sophie Allet-Coche, Wiedemann & Berg / ZDF
TV: „Die Kinder meines Bruders“, R: Bauer Ferdinand Busche, R: Ingo Rasper, ProVobis / ARD
Diplomfilm: „Harald“, HR: Harald, R: Simon Glass, KHM
TV: „Ferdinand v. Schirach: SCHULD /Volksfest“, R: Clown, Regie: Hannu Salonen, Moovie / ZDF
TV: „Danni Lowinski“, R: Bademeister, R: Richard Huber, UFA Fiction / Pro 7
TV: „Die Lichtenbergs“, R: Restaurantbediensteter, R: Matthias Tiefenbacher, UFA Fiction / ZDF
2013
TV: „Die Kuhflüsterin“, R: Ferdi Broich, R: Erik Haffner, Eyeworks Fiction & Film / WDR
TV „Alles auf Anfang“, R: Eckhard Klausthaler, R: Holger Haase, Ninety Minute Film, Sat 1
TV: „Der letzte Kronzeuge-Flucht in die Alpen“, R: Polizist Jonen, R: Urs Egger, Cinecentrum / ZDF
TV: „Soko-Leipzig – Rossis Fall“, R: Bestatter Kress, Regie: Patrick Winczewski, UFA-ZDF
TV: „Schmidt – Keksmonster“, R: Pförtner, R: Alexander Dierbach, Constantin TV, RTL
Kino: „Stromberg“, R: Capitol-Mitarbeiter, Regie: Arne Feldhusen, Brainpool
2012
TV: „Kreutzer Kommt…ins Krankenhaus” R: Siggi Wallow, R: Richard Huber, TV60Film / Pro 7
TV: „Morden im Norden“, R.: Feddersen, R.: John Delbridge, ZDF/NDF
2011
Kino: „Cloud Atlas“, R: Porter, R: Andy/Lana Wachowski & Tom Tykwer, Cloud Atlas Production
TV: „ Notruf Hafenkante“; R: Jörg Schneider, R: Herr Braun, ZDF/Studio Hamburg
TV: Soko-Wismar: „Brandbeschleuniger“, R: Herr Voelker, R: Sascha Thiel, Cinecentrum/ZDF
TV: „Alles Klara!“, R: Markus Langbein, R: Andi Niessner, NDF/ARD
TV: „Tatort – Ein ganz normaler Fall“, R: Hoppstedt, R: Torsten C. Fischer, TV60Film
TV: „Tag ohne Morgen“, R: Gastwirt, R: Andreas Kleinert, Colonia Media/WDR
2010
TV: „Die Machtergreifung“ (AT), R: Bernd Fischerauer, BR/Filmmissimo
TV: „Anna und die Liebe“, R: Heike Jonca, SAT 1 /Producers at work
TV: „An diesem Tag“, R: Josephine Frydetzki, RBB/HFF Konrad Wolf
Kurzfilm: „VaterMutterKind“, R: GEZ-Mann, Regie Daniel Karl Krause, Filmakademie Ludwigsburg
Kurzfilm: „Eintagsrebellen“, HR Hansi, Regie: Kolya Reichelt Filmakademie Ludwigsburg
2009
Kurzfilm: „Winter in Peking“, R: Karl, Regie: Kariem Saleh, Filmakademie Baden-Württemberg
Kurzfilm: „Leerfahrt“, R: Matis Burkhardt, HFF
TV: „Löwenzahn – Müll“, R: Muellmann, Regie: Klaus Gitinger, Studio.TVfilm / ZDF
TV: „Countdown – Klassentreffen“, R: Werner Schumann, Regie: Christian Theede, RTL / Filmpool
Kurzfilm: „Hin und weg“, HR: Achim, Regie: Ben von Dobeneck, DFFB – Deutsche Film- und Fernsehakademie, Berlin
Kurzfilm: „BZAL – Fliegen“, R: Imbisschef, Regie: Thomas M. Bausenwein, Pipeline Filmproduktion
Kurzfilm: „Tod eines Physikers“, Doppel- HR: Dr. Ernst Planck / Zeitreisender, Regie: Philipp Nauck, HFF Konrad Wolf
TV: „Kill your Darling“, R: Kommisar, Regie: Christian Theede, Phoenix Film, Pro7
Kino: „Atme“, R: Michel, Regie: Magoscha Siwinska, Miller & Mateufla (deutsch/finnische Coproduktion)
Kino: „Runter vom Gas“ (Socialspot), R: Polizist, Regie: Christan Fries
2008
TV: „Romy“, R: aufdringlicher Mann, Regie: Thorsten C. Fischer, Phoebusfilm, SWR
TV: „Berühmt“; R: Herr Schmieder, Regie: Arne Feldhusen, brainpool, Pro7
Kurzfilm: „Die Ruhe selbst“, R: Polizist, Regie: Jan Wilde, KHM
Kurzfilm: „Nimrod“, HR: Herr Plump, Regie: Niels Muenter, Filmarche
Kurzfilm: „Raum 9044″, R: Doktor, Regie: Anne Zettl, HFF-Potsdam
Kurzfilm: „Autismus“, R: Museumswärter, Regie: David Schmitt, UdK-Berlin
TV: „Dr. Martin“, R: Lehrer, Regie: Claudia Garde, Phoenixfilm
Kurzfilm: „Der Mann, der nicht weinen wollte“, HR: Herr Jockum, Regie: Susann Hempel, Bauhaus-Universität, Weimar
Kurzfilm: „Nichts von Bedeutung“, R: Alleinunterhalter, Regie: Esther Bialas & Nathan Nill, TFH Berlin
Kurzfilm: „Kalt oder Heiss“, HR: Datschenbesitzer, Regie: Angel Reichelt, Filmarche
2007
Kurzfilm: „Lagetsi“, HR: Stefan, Regie: Donald Houwer, DFFB
Kino: „Ganz nah bei Dir“, R: Claus Merz, Regie: Almut Getto, Riva Filmproduktion
Kurzfilm: „Kellen“, Regie: Philip Gaul
Kurzfilm: „Who the fuck is Alice“, R: Norman Bates, Regie: Philipp Stary, Filmakademie Baden-Württemberg / NowFilms
Kurzfilm: „Eine kleine Anekdote“, R: Henry (Vater), Regie: Claas Ortmann, HFF München / Waler & Worm Prod.
TV: „Der Kriminalist“, R: Joost Oetzmann, Monaco Film, ZDF
TV: „Fehltritt“, R: Ernst, Regie: Manfred Stelzer, Colonia Media, WDR
2006
TV: „Abschnitt 40″, R: Herr Griefhahn, Regie: Florian Kern, Typhoon, RTL
Musikvideo: „Virginia Jetzt! – Mehr als das“, R: Büroangestellter, Regie: Alexandrian, Bigfish Filmproduktion
Kurzfilm: „Ich ist ein Anderer“, R: Polizist Keller, Regie: Sabine Zimmer
Kurzfilm: „Once“, R: Gärtner, Regie: Hong Nguyen
Kurzfilm: „Der Boxer“, HR: Karl, Regie: Philipp Gaul
2005
TV: „Wolffs Revier“, R: Harald Pomplun, Regie: Dennis Satin, Nostro Film, SAT1
Kino: „Die Boxerin“, R: Boxring-Sprecher, Regie: Katharina Deus, Credo Film
2001-04 div. TV Rollen: Pro7, RTL, ZDF, ARD und Kurzfilme

Theaterauswahl

2006
„Dreigroschenoper“, R: Hakenfingerjakob, Regie: Klaus Maria Brandauer, Admiralspalast Berlin
seit ´93 bundesweit als Comedian tätig

Top