Wolfram Schorlemmer

Wolfram Schorlemmer

Geb. 1988
Größe: 175 cm
Haar: dunkelblond
Augenfarbe: braun
Fremdsprachen: englisch
Dialekte: berlinerisch, thüringisch, sächsisch
Stimmlage: Bariton
Fähigkeiten: Graffiti
Instrumente: Cello
Sport: Skateboard, Snowboard
Wohnort: Berlin
Wohnmöglichkeiten: Hamburg, Leipzig, Graz

– Wolfram Schorlemmer auf den Hofer Filmtagen in der männlichen Hauptrolle in NONA von Michael Wolf // Don 14.00h Kino City // Frei 17.15h Kino Club // Son 16.00h Kino Regina – und aktuell auf Dreharbeiten für “UGANDA” in Uganda für die Hauptrolle Felix – ein Film angesiedelt um die sexuelle Repression des Landes in der LGBT Szene –

Showreel

Cv

Ausbildung

2010 Workshop Darstellendes Spiel, Volkmar Umlauft, Daniel Krauss Coaching bei Horst Markgraf
2011 Sprecherziehung bei Paulette Schmidt

Festival

2012 „Westerland“ – Perspektive Deutsches Kino Berlin

Film

2016
Doku-Spielfilm: "Backspin - Uganda", HR: Felix , R: Max Moll
Interaktiver Film: "Remediate", HR: Noah, R: Vincent von Tiedemann, Merz Akademie
2015
TV: „Der Kriminalist – Menschmaschine“, EHR: Leo Grotkamp, R: Stephan Lacant, H&V Entertainment / ZDF
2014
Diplomfilm: „Nona“, HR: Fidi , R: Michael Wolf, HFF – München
TV: „Wege nach Ausschwitz“, R: Hans Frankenthal, R: Oliver Halmburger, Tempusfilm / ZDF
2012
Spielfilm: „Buschow“, HR: ER, R: Rosa Friedrich
2011
Kurzfilm: ”Penthesilea”, HR: Jeremy, R: Stefan Kaufhold, FH Fachhochschule Dortmund
Kurzfilm: „Wir sind ich“, HR: Jasper, R: Alex Brodski, ifs/Koeln
Kurzfilm: „Nach uns die Sintflut“, HR: Nikki, R: Jonas Brandau, Strandgut Film Berlin
Kino: „Westerland“, HR: Jesus, R: Tim Staffel, Edition Salzgeber
2010 Kurzfilm: „Up and Down the Horizon“, HR: David, Regie: Sabrina Sarabi, KHM
2009 Kurzfilm „Nach Klara“, HR: Robert, Regie: Stefan Butzmuehlen

Top